© privat

Juliane Gilbert
studierte an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden und ist seitdem freiberuflich als Cellistin und Dozentin tätig. Sie ist Mitglied der Dresdner Kapellsolisten, des ensemble courage und der Dresdner Salondamen.

Almuth Schulz
studierte Kirchenmusik und Jazzpiano in Dresden und arbeitet freiberuflich als Pianistin und Komponistin. Sie ist künstlerische Leiterin der Nachtschwärmer-Meditationen in der Dresdner Frauenkirche und spielt in vielfältigen Projekten mit Musikern, Tänzern, Lyrikern und Clowns zusammen.

Zusammen musizieren beide als PIANOCELLO. Bisher entstanden drei Konzertprogramme und zwei CDs.