prev next
  • Finalistinnen und Finalisten 2018
    Finalistinnen und Finalisten 2018
  • Finalistinnen und Finalisten 2018
    Finalistinnen und Finalisten 2018
  • Vorjury 2018
    Vorjury 2018
  • Hauptjury 2018
    Hauptjury 2018
  • Übersetzerinnen und Übersetzer 2018
    Übersetzerinnen und Übersetzer 2018
 

Die Entscheidung ist gefallen! // Rozhodnutí padlo!

Für das Finale des Dresdner Lyrikpreises 2020 wurden nominiert:

Biener // Buk // Chochmah2019 // Elias // Göllbörkgheir // klemtoon // Theater // Toulon // Toye Yedno // Universum

Wir danken den Vorjuror*innen für ihren großartigen Einsatz!
Unsere Übersetzer*innen Kristina Kallert, Věra Koubová, Jana Krötzsch, Martina Lisa, Radek Malý und Pavel Novotny haben inzwischen alle Texte in die jeweils andere Sprache übertragen. Am 21. Juli treffen sie sich zu einem letzten Kolloquium, um den anspruchsvollen Arbeitsprozess gebührend abzuschließen.
Ab August 2020 werden dann sukzessive die Akteur*innen des Dresdner Lyrikpreises 2020 vorgestellt.
Wenn Ihr wissen möchtet, wie es mit dem Wettbewerb weitergeht und wer so alles daran mitwirkt, besucht unsere Seite demnächst wieder.



Do finále Drážďanské ceny lyriky 2020 postupují:

Biener // Buk // Chochmah2019 // Elias // Göllbörkgheir // klemtoon // Theater

// Toulon // Toye Yedno // Universum


Děkujeme členům a členkám obou předporot za jejich práci.

Chcete-li se dozvědět, jak soutěž pokračuje a kdo všechno se na ní podílí, navštivte naše stránky opět v lednu. 

mehr...


23. – 28. Oktober 2018
Poesietage zum 12. Dresdner Lyrikpreis

Es ist vollbracht. Und es war wunderbar!

Wir gratulieren den Preisträgern Bastian Schneider (Hauptpreis), Jan Škrob (Hauptpreis) und Jan Nemček (Publikumspreis).

Allen Mitwirkenden und Unterstützern sei an dieser Stelle nochmals herzlich für einen famosen Wettbewerb und putzmuntere Poesietage gedankt!

Das Buch zum Dresdner Lyrikpreis 2018 könnt ihr nach wie vor im Literaturhaus und im Buchhandel erwerben.

Herzlich grüßt euer Literaturhausteam